Dagonji reloaded

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch ein neues altes Abenteuer von mir präsentieren. Dabei geht es um eine deutlich remasterte Version meines OPC-2014-Beitrages „Dagonji“. Als ich meine OPC-Beiträge hier veröffentlichte, kommentierte Zornhau:

Die Juroren haben – wie so oft – die Beiträge sehr unterschiedlich gewichtet. Für mich ist Dagonji eine echt erfrischende Umsetzung des Jumanji-Stoffes in cthulhoidem Gewand. Ich hätte es gerne höher plaziert gesehen.

Was ich empfehlen möchte: diesen “Einseiter” noch ein klein wenig ausarbeiten und dann z.B. der Anduin oder einem anderen Fanzine anbieten. Die Grundidee verdient es nämlich auf mehr als nur einer einzigen Seite dargeboten zu werden.

Nun ist mir Zornhau zwar nicht persönlich bekannt, doch ist er mir bislang nicht als jemand aufgefallen, der schlechte Arbeit mit Samthandschuhen anpackt. Entsprechend war ich nach diesem Kommentar hoch motiviert, „Dagonji“ zu etwas mehr Fleisch zu verhelfen.

Mein erster Gedanke war der GratisRollenspielTag. Allerdings kamen mir diese Gedanken erst im Februar, ich hatte mit dem Ringbotenflyer zu tun und dann wurde alles schlußendlich zu spät. Das hat mich zwar geärgert, aber es gibt ja einige tolle Termine im Jahr, zu denen man fleißig sein kann. Ich nahm Kontakt mit Pegasus auf, die sich sofort begeistert von der Idee zeigten und mir sogar vorschlugen, eine überarbeitete Version selbst als Flyer drucken zu lassen und auf der RPC als Gratis-GiveAway anzubieten. Nun, die Idee gefiel mir natürlich ausnehmend gut – ich selbst hätte – anders als zum GRT – keine Druckkosten und ich konnte Dagonji dennoch einer breiten Auswahl Rollenspieler „in print“ präsentieren.

Nun, es hat tatsächlich geklappt. „Dagonji“ hat als vierseitiger Flyer den Weg in viele Rollenspielergrabbelsammeltaschen gefunden – und nun kann ich nicht ohne Freude die derart „gepimpte“ Version auch hier auf meinem Blog präsentieren:

Das Layout habe ich selbst zusammengefrickelt (mit sehr viel Mühe und noch mehr Not…) die Überarbeitung des – auf dem Einseiter nur angedeuteten – Spielbrettes hat ein befreundeter Grafiker von mir übernommen. Genug der Credits, mein Dank gilt Pegasus für die sehr angenehme Zusammenarbeit rund um „Dagonji“ und nun viel Spaß mit der neuen Version!

4 thoughts on “Dagonji reloaded

  1. Pingback: Zwischen den Jahren… Version 2015 | Seanchui goes Rlyeh

  2. Pingback: Doppelquest: Grusel & Geld | ackerknecht

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s