RPG-Blog-O-Quest November 2017: Wettbewerbe, Aktionen & Blogtouren

Halloween liegt hinter uns, das heißt natürlich – es muß November sein :-). Zeit also für eine neue RPG-Blog-O-Quest. Dieses Mal hat sich wieder einer der ursprünglichen Ausrichter zu Worte gemeldet: der Würfelheld richtet die aktuelle Blog-O-Quest aus.

RPG-Blog-O-Quest? Nie gehört? Kurz die Spielregeln: An jedem Monatsersten stellt der jeweilige Ausrichter dem Rollenspielvolk fünf Fragen, welche auf Blogs, in Podcast, in Vlogs oder in Foren beantwortet werden wollen. Dann hat man den Monat über Zeit, um die Fragen zu beantworten. Näheres dazu hinter dem obigen Link. In Zukunft sollen wir sogar alle fleißig mitgestalten!

Wieder einmal wären also die Formalitäten geklärt. Im November geht es um: „Wettbewerbe, Aktionen & Blogtouren“. Schauen wir mal, was mir dazu so einfällt!

1. An welchen Blogaktionen, Wettbewerben, usw. hast du bereits teilgenommen bzw. nimmst teil (bei Wiederkehr)?
Also, ich nehme regelmäßig an der RPG-Blog-O-Quest teil. Außerdem habe ich hin und wieder versucht, etwas zum RSP-Blogs-Karneval beiszusteuern – wobei die Ausbeute in den letzten Monaten sehr, sehr mager war :-). Ich nehme darüber hinaus regelmäßig am OPC teil und an allen Wettbewerben, die etwas Cthuloides beinhalten können. Tatsächlich habe ich selbst bereits Wettbewerbe hier ausgerichtet (dazu später mehr).

Ich bin schlicht zu faul, um noch weitere Aktionen zu verfolgen. Wenn wirklich mal ein Blogstöckchen geflogen kommt, na gut. Aber mehr auch nicht 🙂

2. Wie sind deine Erfahrungen mit diesen?
Die Blog-O-Quest ist eine schöne Sache, um mal ein wenig über sich und seine Vorlieben zu erzählen; das gilt sowohl für mich als Blogger, aber auch als Leser der vielen anderen Blogs, die teilnehmen. Man bekommt ein wenig mehr Gefühl für die Leute hinter den Blogs, ihren Spielstil und ihre Spielvorlieben. Außerdem finden sich immer wieder hübsche Anekdoten in den Antworten wieder.

Der Karneval ist so eine Sache. Meine Erfahrungen, wenn ich etwas beisteuern konnte, sind in erster Linie gesteigerte Klickzahlen. Die Mehrfach-Verlinkung in anderen Artikeln und/oder Forenthreads macht sich doch bemerkbar. Ich finde auch teilweise die Themenwahl sehr inspirierend, immer dann, wenn ich auch etwas dazu schreibe :-). Leider sind viele „Standard“-Themen bereits abgegrast, was sich in eher… extremeren Themen in den vergangenen Monaten niederschlägt. Da springt bei mir reichlich wenig an, und wenn, dann wäre es so kompliziert, dass es sich kaum noch in einen Blogartikel pressen ließe ODER passt einfach nicht zu meinem Blog. In Summe würde ich gerne mehr mitmachen, aber der Karneval und ich werden wohl keine all zu dicken Freunde mehr…

Der OPC ist einfach großartig. Von Vorne bis hinten. Das ich mich jetzt auch mal auf dem Treppchen platzieren konnte, ist da nur das i-Tüpfelchen. Ich liebe den Dezember, die Zeit, in der ich nächtelang an einem Einseiter basteln kann. Die Ergebnisse sind toll, man kann spielen und darüber sprechen (bloggen)… und die Preisausschüttung ist der Wahnsinn.

3. Findest du das es genügend Aktionen gibt oder kann es davon nie genug geben?
Ich denke, es gibt genug. Man muss aufpassen, sich nicht zu sehr zu zerfasern und nur noch irgendwelche Kettenbriefe durchzuhecheln. Rollenspiele leben ja auch von der Diversität :-). Ich habe z. B. immer versucht, ein halbwegs redaktionelles Programm für meinen Blog zu führen, und wenn die Inhalte eigentlich nur noch aus Frage-Antwort-Spielchen bestünden, gäbe es ja keinen Grund mehr, warum gerade MEINE Antworten interessant sein sollten :-).

4. Würdest du gerne selber eine Aktion ausrichten und wenn „ja“ was schwebt dir vor?
Ich könnte mir vorstellen, einmal den Karneval zu organisieren, oder eine Blog-O-Quest. Ich war bislang schlicht zu faul, um mich mehr in die Forenthreads einzuarbeiten.

Was ich bereits ausgerichtet habe, sind Wettbewerbe: zwei Abenteuerwettbewerbe und ein NSC-Wettbewerb. Die Ergebnisse – ein Sonderheft für „Cthulhus Ruf“, ein NSC-Band in Eigenregie und eine Sammel-PDF hier auf dem Blog, darüber hinaus viele Kontakte in die cthuloide Rollenspielwelt, können sich – so hoffe ich – durchaus sehen lassen. Und ja: ich möchte dazu noch einmal aktiv werden. Wann und mit welchem Thema, das muss die Zeit zeigen.

5. Was wünscht du dir von bereits wiederkehrenden Aktionen und warum?
Ehrlich gesagt: mehr Spielbezug. Der Karneval klar, der hat irgendwie immer Spielbezug. Bei der Blog-O-Quest ist das nicht unbedingt der Fall, hier sind oft „Nähkästenplaudereien“ oder aktuelle „Spezialthemen“ abgefragt. Das ist zur Community-Bildung sicherlich alles prima, aber ich würde mir doch auch mehr Spielmaterialsfragen wünschen :-).

Vom Karneval würde ich mir ein „Back to the Roots“ wünschen. Klar, viele Themen hatten wir schon einmal. Aber die Blog-Landschaft hat sich in den letzten Jahren ja schon verändert: mancher hat aufgehört, Neue sind dazugekommen. Warum nicht noch einmal ein Thema wiederholen? Ich habe den Eindruck, das viele Blogger die aktuellen Themen als zu sperrig empfinden und daher – gefühlt – weniger Beiträge zusammenkommen. Oder geht es da nur mir so?

Advertisements

Ein Kommentar zu “RPG-Blog-O-Quest November 2017: Wettbewerbe, Aktionen & Blogtouren

  1. Danke für deine Teilnahme.
    Ok, du möchtest mehr Spielmaterial. Ist nortiert bzw. melde dich doch im rsp-forum und lass dich als Ausrichter für die Queste eintragen. Das Thema könntest du ja dann wählen und so das Spielmaterial voranbringen.
    Und „ja“ Spielmaterial kann man nie genug haben.
    Cheers.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.