1W100 – Random Blog Encounters: meine Mai-Antworten

Anfang des Jahres stellte Sorben von den „Gelben Zeichen“ gleich einhundert Fragen – genauer: 1W100 Random Blog- Encounters – auf seinen Blog. Eine nette Idee, die ich gerne aufgreifen möchte. Zu jedem Monatsletzen greife ich zu meinem W100 – als CTHULHU-Spieler ja ohnehin ein Pflichtutensil auf meinem Schreibtisch – und werde 3 Fragen beantworten. Mal schauen, welche Fragen die Würfel mir zuweisen:

8. Wie dick ist dein dickstes Buch/Wie viele Seiten/schwer ist es/hat es? Wie ist der Regelteil und wie der Fluff? Kurz: Schrecken dich dicke Bücher ab?
Hui. Das dickste Rollenspielbuch in meinem Regal dürfte das „Malleus Monstrorum 2nd Edition“ für die 3. Edition von CTHULHU sein. Über 500 Seiten, da halten nicht einmal die Grundregelwerke mit :-). Der Anteil Regeln zu Fluff ist hier ungefähr 50:50 und beide Teile gehen fließend ineinander über (jedes Monster erhält Beschreibung UND Spielwerte).
Nein, dicke Bücher schrecken mich nicht ab. Dicke Regelwerke vielleicht, aber nur, wenn der Regelteil den Großteil des Buches ausmacht :-).

62. Zusätzliche Gnade: Lässt du als Spielleiter mal alle Fünfe gerade sein, wenn ein Spielercharakter kurz vor dem Ableben steht? Wie siehst du es als Spieler?
Als Spieler erwartete ich absolut keine Gnade. Das gehört zum Spiel dazu, finde ich.
Als Spielleiter kommt es ein bißchen auf’s System und meine Mitspieler an: meiner Neulingsrunde habe ich auch ein, zwei Mal etwas „durchgehen“ lassen (seitdem allerdings nicht mehr); bei CTHULHU – und hier insbesondere meinen geliebten OneShots – gehört der Charaktertod fest zum Programm. Also tendentiell bin ich gegen das Ergebnisverbiegen.

80. Worüber bloggst du? Was inspiriert dich, was findest du an Themen spannend? Auch auf anderen Blogs?
Über cthuloide Rollenspiele. Inspiration suche ich mir entweder selbst (wir haben im letzten Monat noch über Sekundärliteratur geplaudert :-)), oder sie kommt irgendwie aus der Community herübergeschwappt. Abseits davon blogge ich auch die eine oder andere Nähkästchenplauderei, wofür ich hauptsächlich mal der Greifenklaue und dem Würfelheld mit ihren Questen die Schuld geben würde :-).

Meinen Dank an Sorben für’s fleißige Fragenstellen!

Advertisements

Ein Kommentar zu “1W100 – Random Blog Encounters: meine Mai-Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.