[#RPGaDay2019] #8 – „Obskur“

Es ist August und wiedereinmal #RPGaDay2019 – diesmal ist es jedoch anders: ein Stichwort wird vorgegeben (hier), Michael Jaegers hat es dankenswerterweise übersetzt (dort), und zu diesem Stichwort gilt es nun, einen passenden Artikel zu verfassen.

„Obskur“, das ist bei CTHULHU ja so einiges. Allen voran sicherlich die widernatürlichen Wesenheiten, mit denen sich Investigatoren ein ums andere mal konfrontiert sehen. Doch eben diese Wesenheiten fertigen oft Artefakte an, deren Sinn und Gebrauch sich dem Menschen nicht erschließen mag. Eine sehr schöne Quelle zur Beschreibung solcher Artefakte bietet „Der nicht-euklidische Artefakt-Generator“ auf Chaotisch-Neutral (beim Link noch ein bißchen nach unten scrollen).

Ein Beispiel? Ein Beispiel. Den W10 zur Hand und auf geht’s:

Zunächst einmal fällt dem Betrachter auf, dass es sich um einen Gegenstand bestehend aus einer einzigen Komponente handelt. Das Material selbst lässt sich am besten beschreiben als organisch, jedenfalls kann man aus den Augenwinkeln manchmal obszöne Veränderungen an der Struktur erkennen, die einen lieber schnell den Blick abwenden lassen wollen. Setzt man das Objekt in Relation zu anderen, sicherlich weitaus weniger verstörenden Dingen des Alltags, so kann es am Besten als unbeschreiblich groß bezeichnet werden. Dabei entspricht die Form am ehesten einem Kegel, wobei eine solche Feststellung vermutlich von gewissen Gelehrten entschieden zurückgewiesen werden und die allgemeine Lehrmeinung über die Geometrie auf eine harte Probe stellen würde. Wollte man sein Alter schätzen, so käme man zu dem Schluss, dass es so gut wie neu aussieht. Beschäftigt man sich eingehender mit dem Artefakt, so kommt man nicht umhin festzustellen, dass es überraschend leicht zu sein scheint. Allerdings sind auch hier die Grenzen der bekannten wissenschaftlichen Methoden schnell erreicht und hinterlassen den geneigten Betrachter eher hilflos und aufgewühlt.

Verlässt man die Ebene der klassischen Wissenschaften und wendet sein Wissen um die verborgenen Mythen dieser Welt an, so offenbart sich vielleicht der folgende Effekt des Artefakts, wenngleich zuvor möglicherweise noch Rituale oder andere blasphemische Handlungen durchzuführen sind. Es beherbergt etwas, was alles daran setzt, um frei zu kommen.

Probiert es doch selbst einmal aus, eine wirklich schöne Zufallstabelle!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.