RPG-Blog-O-Quest Juli 2016: FANTASY

rpg-blog-o-quest_logo3RPG-Blog-O-Quest? Nie gehört? Kurz die Spielregeln: An jedem Monatsersten stellt, in abwechselnder Reihenfolgen, Würfelheld oder Greifenklaue dem Rollenspielvolk fünf Fragen, welche auf Blogs, in Podcast, in Vlogs oder in Foren beantwortet werden wollen. Dann hat man den Monat über Zeit, um die Fragen zu beantworten. Näheres HIER.

Der Blog-O-Quest geht nun schon bereits in die zehnte Runde. Und auch, wenn es im Moment den Anschein hat, die Macher würden beginnen, Genres abzugrasen (Greifenklaue beteuerte aber bereits das Gegenteil), so liegt mir das Thema Fantasy allerdings deutlich mehr als das Thema „Science Fiction“ des letzten Monats. Also, auf ins Getümmel!

1. Lieber Low- oder Highfantasy? Warum?
Ich finde, beide Versionen haben durchaus ihren Reiz. Wobei natürlich die Grenze zwischen „Low“ und „High“ bei jedem wohl selbst zu ziehen ist. Ich persönlich mag es, wenn verrückte Dinge geschehen, der Magier mit Feuerbällen um sich wirft, wundersame Landschaften auf den Reisenden warten und die Welt voll ist von allerlei seltsamem Getier. Doch auch die eher bodenständige Fantasy hat ihre positiven Seiten. Wenn ich die Frage konkret beantworten muß: High Fantasy, weil ich damit groß geworden bin.

2. Mein liebstes Crossover mit Fantasy ist __________, weil _________________ .
Mein liebstes Crossover mit Fantasy ist Fiktive Technik und Fantasy, weil es einfach großartige Settings generiert. Ich denke da zum Beispiel an die eisernen Königreiche. Greifenklaue bezeichnete dieses Crossover wohl als „SteamFantasy“, aber ich mag jede Art von Fantasy, in der verrückte, erdachte Technik eine gewichtige Rolle spielt, also z. B. auch die Manaöden bei Pathfinder, in der magisch-mechanische Robotersoldaten nach dem Rechten sehen oder Eberron.

3. An Oldschool gefällt mir ______________________.
An Oldschool gefällt mir, dass die Regeln meist auf wenigen Seiten Platz finden. Ich bin – wie ich wohl auf diesen Seiten auch einmal erwähnt habe – ein Freund schlanker Regelsysteme. Aber im Großen und Ganzen bin ich kein großer Freund der Oldschool-Bewegung *wegduck*.

4. Im ausgelaufenen Monat war Drachen das Thema des Karnevals. Meine liebste RPG-Anekdote mit Drachen _____________________________.
Meine liebste RPG-Anekdote mit Drachen habe ich leider nicht selbst erlebt, aber meine Gruppe schwärmt noch heute von dem Spieleabend, an dem ein damaliger Mitspieler bei DSA in die Höhle eines Kaiserdrachens marschierte um kurz darauf festzustellen, sich mächtig übernommen zu haben und – dem sicheren Tode ins Auge blickend – den Drachen mit der dämlichen Frage „Ähm, können wir hier vorläufig wohnen?“ verwirren zu wollen. Der Drache hat übrigens abgelehnt.

5. Welches ist Dein favorisiertes Fantasyvolk? Warum?
Das ist ein bißchen schwer zu sagen. Eigentlich habe ich keinen All-time-Favorite, denn jedes der vielen Völker hat irgendwie seine Reize. Ich habe mich aber unlängst mit der DnD5-Version von „Zendikar“, eine „Magic-The-Gathering-Welt“, beschäftigt, auf der ein wirklich interessantes Volk – die Kor – wohnen. Im Moment finde ich sie wohl am interessanten, einfach, weil sie so gut in die Welt passen aus der sie stammen und mir die Vorstellung, nur mit zwei Wurfhaken an Seilen bewaffnet zwischen schwebenden Steinquadern hin und her zu springen, sehr cool vorkommt🙂. Da das ein wenig spezieller ist, hier die Links dazu: Die Magic-Karten zum Volk und der Download zur DnD-Version.

2 thoughts on “RPG-Blog-O-Quest Juli 2016: FANTASY

  1. Wohngemeinschaft mit einem Drachen 😊

    Und ehy Du hast viele meiner Antworten rausgehauen. Muß ich mal umschreiben gehen 😃

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s