Ein paar News (XXIX)…

Ich habe mir ganz fest vorgenommen, die Taktfrequenz meiner Newsbeiträge ein wenig zu erhöhen. In diesem Jahr ist es immerhin mal nicht der erste (und womöglich einzige :-)) Beitrag seiner Art. In grauer Vorzeit, während der Entstehung dieses Blogs, hatte ich eine Art „Portal“- und „Sammelstelle“-Gedanken im Hinterkopf, der im Laufe der Zeit der biederen Blog-Realität gewichen ist. Aber ein wenig auf dem Laufenden halten kann ich Euch ja dennoch🙂.

Geplante Produkte

Nachdem zur RPC ein ganzer Schwung neues Spielmaterial für CTHULHU veröffentlicht wurde, hat Heiko Gill nun – auch abseits seines Workshops auf der RPC – einen kleinen Blick in die Zukunft gewagt und ihn im Forum veröffentlicht. Ich zitiere:

Es sind keine Probleme ersichtlich, die verhindern könnten, dass planmäßig zur SPIEL 2016 erscheinen werden:

Prag – Die Goldene Stadt (Städteband mit mehreren Abenteuern)
ebenfalls mit begleitendem Softcover für die Spieler.

Dreißig – Softcover mit vier Abenteuern, die irgendwie mit der „30“ zu tun haben könnten.
Die Autoren sind
Peer Kröger
Marcel Durer
Carsten Pohl
Thomas Michalski

Insbesondere über die bekannteren Namen in „Dreißig“ freue ich mich, habe ich aus ihrer Feder doch schon wirklich faszinierendes Material gelesen und/oder geleitet. Aber zumindest über „Prag“ sprechen wir ja jetzt schon recht lange. Aber was gibt’s danach?

Für eine Veröffentlichung zu einem späteren Zeitpunkt wird gerade gearbeitet an:

Mystiker & Magier
Ein „Berufeband“, der sich mit dieser Berufsgruppe von Investigatoren dreht.

Grenzland
Eine (nicht übersetzte) Kampagne (einbändig), die in Deutschland spielt.

Field Guide (Arbeitstitel)
Die Übersetzung von S. Petersen’s Field Guide to Lovecraftian Horrors

Während ich bei ersterem überhaupt nicht weiß, was uns hier erwarten könnte und ich zweiteres bislang überhaupt nicht kommentieren kann, freue ich mich diebisch auf das dritte Buch in Planung, den „Field Guide“. Ein Pröbchen gefällig? HIER LANG.

„Das Ritual“ – dLG-Veranstaltung

Nachdem nun mit der zehnten Ausgabe von „Cthulhus Ruf“ das Fanmagazin eingestellt wurde, werkeln viele Mitglieder der dLG gerade fleißig an dem nachfolgenden Vereinsmagazin, dem „Lovecrafter“. Die Nullnummer soll nun bald in würdigem Rahmen der Öffentlichkeit präsentiert werden. Ich zitiere Forenuser Clemens:

Die Deutsche Lovecraft Gesellschaft und der cthuloide Ruhrpott-Stammtisch circinus caprae carbonis laden zum Ritual!
Die Teilnahme an dieser Zusammenkunft anlässlich des 90. Geburtstages von H.P. Lovecrafts berühmtester literarischer Schöpfung ist kostenfrei. Lediglich den eine Getränkeflatrate beinhaltenden Eintritt zum Unperfekthaus entrichtet jeder Jünger Cthulhus persönlich.

Termin: 25. September, 15.00 – 18.00 Uhr
Ort: Unperfekthaus in Essen
https://www.unperfekthaus.de

PROGRAMM
1) Vorstellung des neuen dLG-Vereinsmagazins Lovecrafter
2) Vorstellung des dLG-Förderprojekts Encyclopaedia Necronomica
3) Podiumsdiskussion “Cthulhu in Literatur und Popkultur”

Alle weiteren wichtigen Infos findet Ihr HIER.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s