Cthuloider NSC-Wettbewerb: Preisvorstellung IV – pihalbe.org

Gerade läuft ja auf diesen Seiten mein aktueller Wettbewerb zum Thema “Cthuloide Nichtspielercharaktere”. Noch nichts davon gehört? Hier findet Ihr alle wichtigen Infos. In den nächsten Wochen will ich Euch die Preise meiner generösen Sponsoren etwas näherbringen, damit Ihr auch wißt, worauf Ihr Euch nach Eurer Teilnahme freuen könnt🙂.

Heute geht es weiter mit den Preisen von PiHalbe. Wer mit dem Begriff „PiHalbe“ grade nichts anfangen kann, dem sei herzlich der Blog http://pihalbe.org/ empfohlen; nicht zuletzt der hier regelmäßig veröffentlichte PiCast ist ein für Rollenspieler höchst interessanter Podcast.

Folgendes wurde mir freundlicherweise als Preise zur Verfügung gestellt:

Immer nur bei Nacht (Link)

Preis - Immer nur bei Nacht

Arkham, Massachusetts, 1929. Jakob Bierce, ein junger Akademiker an der der Miskatonic University wird tot in seinem Zimmer aufgefunden. Er ist verbrannt. Für die Polizei deuten alle Indizien auf einen Selbstmord hin. Doch Jakobs Vater ist davon überzeugt, dass sein Sohn Opfer eines Verbrechens geworden ist und heuert den Privatermittler Jefferson Pilgrimm an.

Jeffersons Nachforschungen am Tatort führen ihn von der legendären Bibliothek der Miskatonic University bis in die entlegensten Winkel Neuenglands. Wann immer er den Fall des Jakob Bierce erwähnt, begegnet man ihm mit Misstrauen und tiefstem Entsetzen. Erst die hinterlassenen Forschungsarbeiten von Jakob Bierce öffnen Jefferson die Augen. Sie offenbaren Wissen aus einer längst vergangenen Zeit, das die Geschichte der Menschheit, ihre Gegenwart und ihre Zukunft vollkommen verändert. Oder gar vernichtet.

Wollte jemand Jakob Bierce zum Schweigen bringen? Oder haben ihn die ungeahnten Erkenntnisse seiner Forschung in den Wahnsinn getrieben? Auf der Suche nach der Antwort erlebt Jefferson am eigenen Verstand die grausame Mischung aus beidem.

Von dieser spannenden Novelle gibt es sowohl das Hörbuch als auch das ebook als Download zu gewinnen. Rezensionen findet Ihr beispielsweise hier oder hier.

Aus der Tiefe (Link)

Preis - Aus der Tiefe

Alexander Wright. Ende der Achtziger galt er als einer der großen Horrorautoren seiner Zeit.

Beinahe zwanzig Jahre später kann sich allerdings kaum noch jemand an den Schriftsteller erinnern, so dass er sich mit halbherzig organisierten Autogrammstunden auf kleinen Messen über Wasser halten muss. Nicht nur finanziell befindet er sich längst am Ende.

Seine Bedenken erweisen sich als berechtigt, denn bereits die Reise zu Ort der Recherche endet in einer Tortur, als Alex mit seinem Mietwagen im malerischen Küstenstädtchen Whitecoast liegenbleibt. Auf diese Weise gestrandet macht er Bekanntschaft mit den Bewohnern, die allesamt ein dunkles Geheimnis vor ihm zu verbergen scheinen. Als obendrein noch der junge Mechaniker Danny über das schreckliche Schicksal seiner Freundin und düstere Geschehnisse aus längst vergangenen Zeiten berichtet, erwacht die Neugier in Alex. Sofort muss der Schriftsteller jedoch feststellen, dass seine Nachforschungen in der kleinen Stadt nicht gern gesehen werden und, dass die anfängliche Gastfreundschaft von einer unverhohlenen Feindseligkeit abgelöst wurde.

Kontinuierlich ziehen die sonderbaren nächtlichen Vorkommnisse und das merkwürdige Verhalten der Einwohner ihn in ihren Bann. Zu spät erkennt Alex, dass es keine Möglichkeit gibt, sich diesem Einfluss zu entziehen. Zu weit hat die Grenze zwischen Realität und Wahnsinn sich bereits aufgelöst.

Am Ende ist mehr als nur sein Leben in Gefahr.

Und nun: ran an die Tasten!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s