Manfred Escher verabschiedet sich ebenfalls…

…, aber mit einem sehr schönen Abschiedsgeschenk.

Wie er hier beschreibt könnt Ihr auf diese Website gehen und Euch ein sehr schickes Buch mit seinen Cthulhu-Designs ordern – wahlweise auch mit Widmung.

Dank Vorschau-PDF und freiem Wallpaper lohnt sich das vorbeischauen auf http://www.manicor.de ohnehin!

Advertisements

2 Kommentare zu “Manfred Escher verabschiedet sich ebenfalls…

  1. Ohne mich zur Attraktivität des Buchs selbst zu äußern: Ein GESCHENK ist das gewiss nicht, bestenfalls ein Sonderangebot. 23 Euro für ein 116 -seitiges Softcover sind nun wirklich keine Schutzgebühr mehr!

  2. @ Andreas: Kleine und hochwertig produzierte Auflagen im Vierfarb-Kunstfotodruck mit festem Papier und kartoniertem, cellophaniertem Umschlag kosten nunmal ihr Geld. Von der Arbeitszeit die da drinnen steckt will ich gar nicht sprechen. Da die „Schutzgebühr“ nahezu nur den Druck der Mini-Auflage trägt, hast Du natürlich Recht – es ist ein Sonderangebot und kein „Geschenk“, wobei ich das Wort Geschenk nirgendwo benutzt habe. Aber anscheindend empfinden das manche Cthulhu-Freunde so. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s