Ein paar News…

…aus dem aktuellen Cthulhu-Newsletter. Hier erstmal die frisch erschienen (oder gerade erscheinenden) Pegasus-Produkte:

—–ERSCHIENEN: CTHULOIDE WELTEN #21
Das offizielle Cthulhu-Magazin bietet in seiner finalen Ausgabe #21:
– Das Geisterschiff von Caerdon (Abenteuer Großbritannien 1920er)
Die Charaktere werden durch Zeitungsmeldungen über ein Geisterschiff, das bei dem Ort Caerdon in Cornwall gesichtet worden sein soll, in das beschauliche Küstenstädtchen gelockt. Doch stellt sich schnell heraus, dass hier nicht nur ein Geisterschiff aufgetaucht ist, sondern auch noch allerlei andere merkwürdige Dinge vor sich gehen. Werden die Charaktere das Geheimnis um das Geisterschiff lüften und Caerdon von einer Plage übernatürlicher Ereignisse befreien können? Ein Abenteuer von Caillean Kompe.
– Graf Sandors letzte Jagd (Abenteuer auf einer Insel, 1920er)
Nach einem Schiffsunglück irgendwo in den Weiten des Meeres finden die Charaktere sich auf einer Insel wieder, auf der Graf Sandor in einem stattlichen Herrenhaus residiert. Der Graf ist ein passionierter Jäger, und so werden die Charaktere Schwierigkeiten bekommen, sich seiner Leidenschaft zu entziehen und einen Weg zurück in die zivilisierte Welt zu finden. Ein Abenteuer von Joachim A. Hagen.
– Gesang aus den Sphären (Abenteuer USA 1920er)
Ein Verwandter eines Charakters ist in geistige Umnachtung verfallen, nachdem er ein Buch gelesen und dazu Musik gehört hat. Was war schlimmer, das Buch oder die Musik? Die Charaktere stellen schnell fest, dass das Grauen diesmal eher in den Tönen als in dem geschriebenen Wort lauert. Ein Abenteuer von Gary Sumpter.
– Judas Prokaryot (Abenteuer Cthulhu Now)
SARS, Schweinegrippe – das war alles nur heiße Luft. Nun aber rollt eine echte Epedemie über das Land, deren Eindämmung nach ungewöhnlichen Mitteln verlangt – Mittel, wie die Charaktere sie hoffentlich zur Verfügung haben. Ein Abenteuer von Stefan Droste, zugleich das Siegerabenteuer des Abenteuerwettbewerbs des Cthulhu-Forums.
– Meer der Bäume
In diesem real existierenden Wald in Japan sterben möglicherweise mehr Menschen als an jedem anderen Ort der Erde – denn es ist Tradition, sich in diesem Wald das Leben zu nehmen. Was ist der Grund dafür? Dieser Artikel geht der Frage nach den Hintergründen nach und stellt den Wald als Abenteuerschauplatz für Cthulhu Now dar. Von Daniel Neugebauer.
– Die Heilstätten Beelitz
Heutzutage sind die Heilstätten Beelitz einer der verwunschensten Orte in Deutschland: Ausgedehnte Gebäudekomplexe aus der Zeit der Jahrhundertwende verrotten einsam und verlassen in der Wildnis Brandenburgs vor sich hin und ziehen Geisterjäger und Träumer gleichermaßen an. Von etwa 1900 bis Anfang der 1990er war das weitläufige Sanatorium in Betrieb, und dieser Artikel bietet nicht nur Beschreibungen, sondern auch zahlreiche Abenteuerhintergründe vom Mittelalter bis heute. Von Caillean Kompe.
– Im Gefängnis: Haft in den 1920ern
Charaktere neigen dazu, mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten, und vielleicht landen sie gar im Gefängnis. Dieser Artikel stellt den typischen Haftalltag in Deutschland in den 1920ern vor, beschreibt ein typisches Gefängnis, beschreibt Nichtspielercharaktere und bietet einige Abenteueransätze. Von Alexander Iwan mit Frank Heller und Matthias Oden.
– Die Heilige Lanze
Sie war einst das bedeutendste Herrschaftszeichen der deutschen Könige und Kaiser, das höchste und symbolträchtigste Reichsinsignium: Die Heilige Lanze. Doch was ist die Heilige Lanze wirklich? Nur eine gezielte Schöpfung karolingischer Könige zur Rechtfertigung ihres Herrschaftsanspruchs? Oder doch beseelt vom Wahren Glauben, berührt vom Blut Christi? Oder spielt sie eine ganz andere Rolle, beherbergt tatsächlich magische Kräfte – aber finsterer, schrecklicher Natur? Mirko Bader geht in diesem Artikel dem Geheimnis der Lanze nach.
Das und noch mehr findet sich in Cthuloide Welten #21. Mit dieser Ausgabe verabschiedet sich das Magazin von den Lesern.
148 Seiten, Softcover, 9,95 Euro.

—–ERSCHIENEN: KINGSPORT
Das Städtchen Kingsport liegt malerisch in einer Küstensenke. Es ist die Heimat von Fischern und Seeleuten, Künstlern und Träumern. Doch wenn der dichte Nebel vom dunklen Meer durch das Gewirr enger und verwinkelter Gassen zieht, bemerken sensible Naturen, dass in Kingsport irgendetwas anders ist: An diesem Ort, an dem die Grenze zwischen unserer Realität und der Welt der Träume nur flüchtig ist, bringt der Nebel den einen glänzende Wunderbilder, anderen jedoch Schwärze, Wahnsinn und Tod.
Kingsport – Alpträume im Nebel bietet einen ausführlichen, facettenreichen und glaubwürdigen Hintergrund für zahllose Abenteuer und Kampagnen im Kingsport der 20er Jahre. Die Geschichte des Küstenstädtchens, zahllose Einwohner und Orte werden detailliert beschrieben. Viel Raum wird auch dem finsteren Kult von Kingsport eingeräumt, dessen Anfänge bis in das Jahr 1639 reichen, als sich mit den ersten Siedlern Anhänger einer geheimnisvollen und bösartigen Gottheit an der Küste von Massachusetts niederließen. Enthalten sind außerdem mehrere spielfertige Abenteuer, die ein erstes Eintauchen in die Geheimnisse der Küstenstadt im Nebel ermöglichen.

Außerdem sollen zur Spielemesse im Oktober noch diese drei Bücher fertig werden:

Deutschland – Blutige Kriege & Goldene Jahre 2. Edition (als Buch, mit neuen Abenteuern)
Spielleiter-Handbuch 3. Edition limitierte Ausgabe (incl. neue Abenteuer; die nicht limitierte Version erscheint 2012)
Kreuzzüge – Ritter im Heiligen Land (Cthulhu Mittelalter)

Dann gibt es noch einen Haufen englischsprachiger News und Veröffentlichungen:

—–ANKÜNDIGUNG: DELTA GREEN ALS EIGENSTÄNDIGES ROLLENSPIEL
…mit eigenem Regelsystem, um der restriktiven Lizenz von Chaosium zu entgehen.
At GenCon on Thursday night, August 5, 2011, we held a panel discussion on The Unspeakable Oath and Delta Green. First we talked about our plans for the Oath. Then we talked about launching Delta Green as its own roleplaying game. Here you can listen to the whole thing.
Shane Ivey (that’s me), Greg Stolze, Kenneth Hite and Monte Cook were there from the beginning. Adam Scott Glancy joined in later.
Please forgive the horrible droning background noises. There was an event in the next room where they were greatly enjoying having a microphone and speakers. Special thanks to Ross Payton for recording the panel and then producing it to minimize the background noise and make the audience audible.
0:00:00 What’s planned for the Oath? That’s up to you. We look for great submissions but don’t really have a scheme for each issue.
0:05:35 What were the highlights of the Oath to you? New perspectives on the Mythos. Short, strange elements that can be put into an ongoing game. Unusual times and places. The Eye of Light and Darkness, and the art of good reviews.
0:20:30 Things people want: Scenarios for Cthulhu Dark, Trail of Cthulhu, Realms of Cthulhu. Material on HPL’s influence as game tools. What to do with Cthulhu now that he’s a plushy. Help for brand-new GMs in building scenarios. How to get the player characters involved in the first place? How to make it really scary? The tale of the horrifying immortal parrot. Making the horror unknowable again. Props and handounts.
0:45:23 Scott joins in and describes his players‘ many fumbles.
0:46:30 Monte Cook’s Shandler Chronicles.
0:50:35 The Delta Green Roleplaying Game. Bringing Delta Green into the modern day and addressing the things we fear now. International influences. Choosing a system. Tailoring BRP and CoC to Delta Green. A new book, not just the old book plus new material. A supplement with the updated history for gamers who have all the old material and don’t want the whole new game.
1:02:30 Why things for Delta Green are so much more difficult in the 2010s than in the halcyon 1990s. The fragmentation of Delta Green: the conspiracy, the outsiders, and a quasi-legitimate agency. None of them is going to make player characters any happier than any other. What kind of Delta Green campaign do you want to run? Where do you want to explore your paranoia? International tensions. Updating the antagonists. The need for new adventures.
1:42:45 Pagan’s new non-Mythos scenario book with the mythological Bedouin rape monster and Blair Reynolds screaming „No! No!“
Good night, folks.
[Quelle und Podcast: http://theunspeakableoath.com/home/?p=871%5D

—–NEU: CTHULHU GLOOM (Kartenspiel)
A transparent card game from Atlas Games
>From Dunwich to Innsmouth, from the halls of Miskatonic University to the Charles Dexter Ward at Arkham Sanitarium, trouble is in the air. The stars are almost right, and terrors from beyond space and time are beginning to break through. When Cthulhu rises, we’re all doomed — but whose downfall will be the most entertaining?
In Cthulhu Gloom, you control a group of Lovecraftian protagonists and guide them down a path of horror and madness to an untimely death, while keeping your opponents happy, healthy, and annoyingly alive. While your characters Gibber With Ghouls and Learn Loathsome Lore to earn negative points, you’ll encourage your opponents to be Analyzed by Alienists and to Just Forget About the Fungus to pile on positive points. When one group finally falls prey to the interdimensional doom that awaits us all, the player whose characters have suffered the most wins.
Cthulhu Gloom is printed on transparent plastic cards. Multiple Modifier cards can be played on top of the same Character card; since the cards are transparent, elements from previously played Modifier cards either show through or are obscured by those played above them. You can immediately and easily see the point value of every character, no matter how many Modifiers they have piled on.
Cthulhu Gloom is a stand-alone card game that’s also fully compatible with Gloom and its expansions. It introduces Story cards and Transformation cards.
One or more Story cards can be placed face up on the table at the start of the game; the first player to meet the conditions of a card — drawing the attention of The King in Yellow or heeding The Call of Cthulhu, for example — can claim it and gain the benefits it lists.
Transformation cards have ongoing effects that remain with a character throughout his life, along with a picture that replaces the character’s original art with something hideous and slimy; when you’ve Felt Rather Fishy or been Minced by Mi-Go, the squamous results aren’t easily forgotten!
Designer: Keith Baker | Illustrator: Todd Remick
Editor: Michelle Nephew
Stock Number: AG1330 | ISBN: 1-58978-124-4 | MSRP: $24.95 US
Format: Two decks of 55 transparent cards, and a rules sheet in a tuckbox
Release Date: August 2011
Quelle: http://www.atlas-games.com/product_tables/AG1330.php

—–ANKÜNDIGUNG: ELDER SIGN
Ein cthuloides Würfelspiel von Fantasy Flight Games ist in Vorbereitung: Elder Sign
Elder Sign is a fast-paced, cooperative dice game of supernatural intrigue for one to eight players by Richard Launius and Kevin Wilson, the designers of Arkham Horror. Players take the roles of investigators racing against time to stave off the imminent return of the Ancient One. Armed with tools, allies, and occult knowledge, investigators must put their sanity and stamina to the test as they adventure to locate Elder Signs, the eldritch symbols used to seal away the Ancient Ones and win the game.
Elder Sign includes:
•1 Cardboard Clock
•8 Customized dice
•1 Entrance Reference sheet
•80 Oversized cards
•76 Small cards
•144 Cardboard tokens and markers
[Quelle: http://store.fantasyflightgames.com/productdetails.cfm?sku=SL05%5D

—–VORSCHAU: ABENTEUER THE RED EYE OF AZATHOTH
All men fear the Harbinger Star. Kings die and nations crumble when the red comet takes the sky, and madness trails in its fiery wake. But those versed in that rarest of occult lore know the Harbinger Star by its true name: The Red Eye of Azathoth.
This series of linked scenarios circles around a returning comet and horrors it brings, this adventure series is set in historical periods, from the Viking and Samurai era right up to the Inquisition, the lost colony of Roanoke, and the Wild West.
Five linked Call of Cthulhu adventures by Chad Bowser, Tim and Eileen Connors, Andi Newton, Ted Reed, and Michael Furlanetto to make even strong investigators tremble!
[Quelle: http://www.koboldquarterly.com/kqstore/index.php?main_page=product_info&products_id=56%5D

—–ANKÜNDIGUNG: MANSIONS OF MADNESS – FORBIDDEN ALCHEMY
Ergänzung zum Spiel „Mansions of Madness“ von Fantasy Flight Games
Inside abandoned hospitals, secret laboratories, and forgotten cellars, scientists are conducting depraved experiments that will drag humanity to the brink of the abyss. Only a small group of investigators can discover the truth and put an end to these mad plots before it’s too late…
Fantasy Flight Games is pleased to announce the upcoming release of Forbidden Alchemy, an expansion that adds even more mystery and horror to your Mansions of Madness experience! This exciting expansion provides players with new investigators, as well as new Trauma, Mythos, and Combat cards for use in any story. Forbidden Alchemy also includes three new tales of scientific horrors, in which investigators will encounter new rooms, monsters, items, clues, locks, and obstacles. Try to solve the new Alchemy puzzles, if you dare. But be warned, the side effects may prove deadly!
Forbidden Alchemy introduces four new investigators to your horrifying tales. Cameraman Darrell Simmons is no stranger to the peculiar goings-on of Arkham, and the bone saw-wielding Doctor Vincent Lee brings the steady hands of a veteran surgeon to your adventures. Meanwhile, the skilled illusionist Dexter Drake aspires to greater arcane powers, and psychologist Carolyn Fern bases her arts in more rational, scientific endeavors. With its range of characters, abilities, and equipment, Forbidden Alchemy further bolsters Mansions of Madness‘ already significant replayability.
Ready for new tales of eldritch horror? Forbidden Alchemy features three horrifying stories of scientific discovery gone horribly awry.
In „Return of the Reanimator,“ the investigators are tasked with entering a vermin-infested manor to seek the whereabouts of Doctor Herbert West, a reportedly insane scientist whose legendary experiments in reanimation led to his untimely demise. Meanwhile, „Yellow Matter“ tells the grim tale of research into strange extraterrestrial beings. But who is the experimenter, and who is the subject? Finally, „Lost in Time and Space“ takes your Mansions of Madness experience to mind-bending new heights with the introduction of time travel! Travel back to the mid-nineteenth century or ahead to the mid-twenty-first in your search for the truth behind a strange and dangerous device.
With four clever new investigators, two terrifying monster types, nearly 250 new cards, 40 tokens and markers, and six detailed map tiles, Forbidden Alchemy introduces a host of new enhancements to your Mansions of Madness experience.
Do you dare face the eldritch horrors that lurk within the laboratory? Visit our Forbidden Alchemy website, and keep watching in the coming weeks as we present detailed previews. Then, look for Forbidden Alchemy on store shelves in the fourth quarter of 2011!
[Quelle: http://www.fantasyflightgames.com/edge_news.asp?eidn=2643%5D

Und zuletzt hier wieder die aktuelle Pipeline für die Freunde cthuloider Literatur:

—–NEU: BIS DASS DIE ZEIT DEN TOD BESIEGT
Neues von H.P. Lovecraft? Zumindest ist er als Autor angegeben. Liest man die Anküdigung weiter, so erfährt man, dass Tim Curran Lovecrafts Geschichten „weitererzählt“ hat. Erscheinen wird der Band zwar im Rahmen der H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens (zumindest ist der Band in der Rubrik gelistet), wird aber — aufgepasst — nicht Bestandteil des Abonnements sein! Wer Interesse an dem auf 666 Exemplaren limitierten Band hat, sollte ihn also bald bestellen …
[www.festa-verlag.de]

—–UPDATE: DIE KLABAUTERKATZE UND ANDERE FUNDSTÜCKE DES GRAUENS
Aus dem bisherigen Arbeitstitel „Sie finden das Grauen“ wurde nun also „Die Klabauterkatze und andere Fundstücke des Grauens“. Ebenso gibt es bereits einen Veröffentlichungstermin (s.u.) und auch die Autoren sind mittlerweile bekannt: Neben Thomas Backus, Carsten Steenbergen, Samuel White und Jan Christoph Prüfer, die bereits im ersten Band vertreten waren, dürften insbesondere Arndt Ellmer und Chris Schlicht von Interesse sein.
[www.verlag-torsten-low.de]

—–PIPELINE
EINZELAUSGABEN (FESTA):
# H.P. Lovecraft: Chronik des Cthulhu-Mythos I. ca. 500 S., Oktober 2011
# H.P. Lovecraft: Chronik des Cthulhu-Mythos II. ca. 500 S., November 2011
H.P. LOVECRAFTS BIBLIOTHEK DES SCHRECKENS (FESTA):
# Band 24: Clark Ashton Smith: Die Stadt der singenden Flamme. ca. 380 S., 6. Oktober 2011
# Band 26: Clark Ashton Smith: Die Grabgewölbe von Yoh-Vombis. ca. 380 S., 1. Quartal 2012
# Band 27: Robert E. Howard: Tote erinnern sich. ca. 336 S., Februar 2012
# Band 28: Jeffrey Thomas: Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos. ca. 300 S., Anfang Dezember 2011
# Band 29: Whitley Strieber: Die Heimsuchung. ca. 400 S., März 2012
# Band 30: Clark Ashton Smith: Das Labyrinth des Maal Dweb. ca. 380 S., Mitte 2012
# Band 31: Robert E. Howard: Der schwarze Hund des Todes. ca. 352 S., 3. Quartal 2012
# Band ?: Clark Ashton Smith: Die Bestie von Averoigne. ca. 380 S., 2012
# Band ?: Clark Ashton Smith: Die Totenbeschwörer von Naat. ca. 380 S., 2012
# Band ?: Clark Ashton Smith: ? 2012
# Band ?: H.P. Lovecraft u.a.: ?
# Band ?: H.P. Lovecraft u.a.: ?
# Band ?: H.P. Lovecraft u.a.: ?
HORROR TASCHENBÜCHER
# Band 32: Frank Festa (Hrsg.): Kannibalen. ca. 380 S., November 2011
DREAMLAND (FESTA):
# Band 4: Dreamland 4 [Iced on Aran]. 224 S., Ende 2011
OMEN (FESTA):
# Band 3: Brian Lumley Spezial-Ausgabe. 224 S., 4. Oktober 2011
EDITION ARKHAM (BASILISK):
# Band ?: Innsmouth – Ein Reiseführer 2.
# Band ?: Jörg Kleudgen
# Band ?: Michael Marrak: Rebecca.
GOBLIN PRESS:
# Michael Knoke: Vom Flußstern der Molusken. ca. Herbst 2011
# Michael Knoke: Der kataleptische Traum. ca. Frühjahr 2012
VERLAG TORSTEN LOW:
# Geschichtenweber: Die Klabauterkatze und andere Fundstücke des Grauens. Auf den Spuren H.P. Lovecrafts 2. ca. 420 S., 15. Oktober 2011

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s