Cthuloide Welten No 20…

ERSCHEINT VORAUSSICHTLICH IM APRIL 2011

Das offizielle Cthulhu-Magazin bietet in Ausgabe 20:

Wuchernder Wahn (Abenteuer Deutschland 1920er)
Berlin in den 1920ern. Prof. Dr. Annhäuser ist unerwartet gestorben, und als die Charaktere seiner Beerdigung beiwohnen, kommt es zu einem Unfall und die Leiche fällt aus dem Sarg und ihnen vor die Füße. Und mit ihr ein interessantes Buch, das offenbar mit dem Toten bestattet werden sollte… Bei ihren Nachforschungen stoßen die Charaktere auf eine tödliche Gefahr, die mit diesem Buch untrennbar verknüpft zu sein scheint. Ein Abenteuer von Mirko Bader.

Staub zu Staub (Abenteuer Arkham Country 1920er)
Es ist schlimm genug, wenn das Grab eines vor Jahren verstorbenen Freundes geschändet wird und sein Leichnam geraubt wird. Noch viel schlimmer ist es, wenn die Grabräuber in der gesamten Gegend rund um Arkham aktiv sind und Dutzende von Leichen verschwinden. Verstörend wird es, als der vor Jahren verstorbene Freund sich telefonisch bei den Charakteren meldet… Ein Abenteuer von Kevin Ross.

Connected (Abenteuer für Cthulhu Now)
Die Ermittler eines FBI-Teams werden damit beauftragt, einen Fall von Entführung durch einen wahnsinnigen Serienmörder zu bearbeiten, bei dem sich eines der Opfer retten konnte. Die Spur führt in eine Kleinstadt im amerikanischen Bundesstaat Arkansas. Bald zeigt sich, dass hier ungewöhnliche Dinge passieren und man sich des Eindrucks einer Verschwörung von Außerirdischen kaum erwehren kann. Ein Abenteuer von Matthias Fuchs.

Resolution Zero
Was ist eigentlich mit den Bergen des Wahnsinns in der Gegenwart? Warum weiß die Öffentlichkeit nichts von ihnen? Was ist nach jener verhängnisvollen Starkweather-Moore-Expedition passiert? Dieser Artikel bietet den notwendigen Spielhintergrund, um eine eigene Kampagne aufzuziehen, welche die Berge des Wahnsinns für Cthulhu Now erlebbar macht. Ein Artikel von Daniel Harms und anderen.

Bibliotheken und Recherche
Eine Recherche kann man zwar mit einem Wurf auf Bibliotheksnutzung abwickeln. Aber wie recherchiert man in den 1920ern tatsächlich in einer Bibliothek? Dieser Artikel bietet Spielmaterialien, Regeln und Ideen, die das Ausspielen von Recherchen deutlich erleichtern und unterstützen. Enthalten sind auch mehrere Abenteuerideen. Ein Beitrag von Mirko Bader.

Verabredung nach dem Tode
Zweiter Teil der Reihe „Geschichten aus dem Mittelalter“ von Nathanael Busch. In der Reihe werden aufwändig gemachte authentische Handouts präsentiert und mit Ansätzen versehen, wie diese als Aufhänger oder Teil von Mittelalter-Abenteuern, aber auch Abenteuern aus späteren Epochen verwendet werden können.

Im Interview: Die Macher von Cthulhu.de
Die Macher der wichtigsten deutschsprachigen Cthulhu-Fanseite plaudern aus dem Nähkästchen und geben Einblicke und Ausblicke.

Das und noch mehr findet sich in Cthuloide Welten #20.

132 Seiten, Softcover, 9,95 Euro.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s